Heimatgruppe Heidelberg

Der Heimatverband der Böhmerwäldler Heidelberg wurde am 31.01.1954 gegründet. Der 1. Vorsitzende war Franz Woldrich und 68 Landsleute waren die ersten Mitglieder. Am 30.04.1954 wurde die Jugendgruppe -heute Sing- und Spielschar- gegründet. Die ersten Gruppenleiter waren Luise und Franz Scheftschik. Im Jahr 1958 wurde eine Kindergruppe gegründet, die von Friedl Vobis, geb. Stumvoll geleitet wurde. Eigenständige Ortsgruppen bestehen in Dossenheim und Wiesloch (seit 01.01.2015 in die Ortsgruppe Heidelberg integriert). Außerdem bestehen zwei Jugendgruppen, eine in Eppelheim und eine in Oftersheim.

Struktur 2015:
Mitgliederstand: 394

Comments are closed.